Kategorie-Archiv: Lettland

Riga

Riga – Ausflug in die größte Stadt des Baltikums

Riga (Lettland) ist, abgesehen von Prag und Liberec (Tschechien), unser erster Besuch in einer osteuropäischen Großstadt.

Lettland ist seit 2004 Mitgleid der EU und hat seit 2014 den Euro, allerdings erkennt man bereits bei der Fahrt vom Flughafen zum Stadtzentrum von Riga sofort sehr deutlich, dass wir in Osteuropa bzw. in der ehemaligen Sowjetunion unterwegs sind: Alte, zum Teil zerfallene Häuser, schlechte Straßen und Autos bzw. Straßenbahen wie wir sie bisher nur aus der DDR kannten.

 

Riga

Angekommen in der Altstadt bietet sich aber sofort ein anderes Bild, eine hübsch hergerichtete Altstadt mit tollen Restaurants, Bars, individuellen Geschäften und wunderschönen alten Gebäuden.
Wir vebrachten insgesamt 2 spannende Tage in Riga und machten einen ausgedehnten Spaziergang durch die Altstadt und entlang der tollen Jungendstilhäuser. Besonders gefallen haben uns die kleinen Gassen mit den einladenen Cafés und individuellen Läden in der Altstadt.
Als Australien Liebhaber freuten wir uns natürlich am Abend besonders darüber, dass es in Riga einen Aussie Pub gibt, indem wir den ein oder anderen Bundaberg Rum geniessen konnten.

 

Sigulda und Jūrmala

Einen Tag unseres Kurztripps wollten wir dann aber noch nutzen, um neben der Hauptstadt auch noch etwas mehr von Lettland zu sehen.
Deshalb haben wir uns am letzen Tag einen Mietwagen genommen, um die Gegend um Sigulda, den Gauja Nationalpark und den Badeort Jūrmala zu besuchen.
Der Gauja Nationalpark hat uns sehr gut gefallen, da man dort sehr gut wandern gehen und historische Gebäude, wie Burgen, besuchen kann.

Der Badeort Jūrmala begeisterte uns aufgrund seines langen und breiten Sandstrandes, auch wenn man sich fragen muss, wie oft man diesen Wohl zum Baden nutzen kann, denn in Lettland ist es ja doch überwiegend sehr kalt.

 

Wir nutzten Riga für einen Kurztrip im November und können Riga für einen Kurztrip, z.B. ein verlängertes Wochenende, sehr empfehlen.