Christchurch – Update 2

Heute lag die regulär längste Strecke mit ca. 490km vor uns. Trotzdem haben wir noch (auf Willies Empfehlung 😉 ) einen Abstecher über das Mount Cook Village eingeschoben. Insgesamt kommen wir heute also auf 600km und 9 Stunden reine Fahrzeit.

Davon hat sich jedoch jeder Kilometer gelohnt, auf dem Weg zum Mount Cook sind die Wolken verschwunden und wir hatten einen sehr schönen Blick bei unserer Wanderung durch das Hooker Valley…

In Christchurch angekommen, waren wir schon sehr ergriffen…
Christchurch wurde 2011 durch ein Erdbeben fast vollständig zerstört. Die größte Stadt auf der Südinsel Neuseelands wird nie mehr die alte sein. Doch mit gigantischem Aufwand entsteht eine neue City. Auf den Bildern seht ihr einen Teil der zerstörten Stadt und Container, die nun als Einkaufszentrum fungieren.

Morgen ist bereits unser letzter vollständiger Tag, den wir für eine Walbeobachtung nutzen wollen. Ich hoffe wir haben wieder so viel Glück wie vor drei Jahren bei Fraser Island (Australien). In der Gegend soll es auch den besten Cray Fish geben, den wir uns nicht entgehen lassen wollen.

Nach ca. 4.000 gefahrenen Kilometern endet heute unser letzter Tag auf der Südinsel bevor es morgen nach San Francisco geht.

Der heutige Tag war ein sehr gelungener… Mit einem halben Cray Fish gestärkt, sind wir voller Vorfreude zur Walbeobachtung gestartet und hatten wirklich Glück… 3 Pottwale und eine kleine Gruppe Orkas durften wir bestaunen… Sehr beeindruckend und schön!

Update 2:
Da unser Flug heute erst um 15Uhr ging, haben wir den Vormittag noch für einen Zoobesuch genutzt.

Nun sitzen wir tatsächlich am Flughafen und werden Neuseeland in wenigen Minuten verlassen… Wir melden uns dann aus Amerika wieder… 😉

Ein Gedanke zu „Christchurch – Update 2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.