Zermatt

Heute sind wir nach Zermatt, einem kleinen autofreien Örtchen mitten in den Alpen gefahren. 22 Schweizer Hauptgipfel über 4000 Meter liegen ganz oder teilweise auf Zermatter Gebiet.

Auf Grund eines Hotelupgrades haben wir nun auch von unserem Zimmer aus einen Blick auf das Matterhorn – hoffen wir also, dass sich die Wolken in der nächsten 2 Tagen nochmal auflösen… 🙂

Auf dem Weg hierhin haben wir eine Pause am Genfer-See in Montreaux eingelegt.

Zermatt – Update

Den heutigen Tag haben wir in Zermatt verbracht. Zunächst sind wir mit einer Gondel auf eine Höhe von knapp 3.000 m gefahren. Von hier sollte man eigentlich einen schönen Blick zum Matterhorn haben, jedoch hat das Wetter leider nicht mitgespielt… Also haben wir einfach einen Schneemann gebaut… 🙂

Auf dem Rückweg sind wir etwa die Hälfte des Weges bis nach Zermatt gelaufen, dabei sind wir durch tolle Landschaft und ein winziges, sehr schönes Dörfchen gekommen…

2 Gedanken zu „Zermatt“

  1. Ich liebe diese Landschaften sehr, die Natur und die Abgeschiedenheit.Das hält nicht unbedingt jeder aus.Ich freue mich, dass.ihr so etwas auch so genießen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.