Kategorie-Archiv: Australien 2018

Gibb River Road – Bell Gorge

Von der Windjana Gorge ging es heute zunächst zum Tunnel Creek, für uns bereits ein erstes Highlight. Der Tunnel Creek ist ein ca. 750m langer Tunnel, den man mit einer guten Taschenlampe durch Wasser watend durchqueren kann. Regelmäßig halten sich hier auch Frischwasserkrokodile auf, wir konnten jedoch nur Augenpaare ausmachen, die vermutlich zu den Krokodilen gehörten.

Unsere Nacht verbringen wir ganz in der Nähe der Bell Gorge – einer Schlucht zu der man nur durch mehrere Furten mit reichlich Wasser gelangt. Wir haben diese tolle Schlucht für ein abkühlendes Bad genutzt und konnten einem kleinen Wasserfall ganz nah kommen…

Gibb River Road – Windjana Gorge

Heute geht das Abenteuer los, die Gibb River Road…
Die GRR ist eine berühmte Outbackpiste mit unzähligen Schluchten und Wasserlöchern, ohne Teerstrassen und Handyempfang.
Ihr werdet diesen Artikel also erst in ein paar Tagen zu lesen bekommen.

Die erste Etappe führt uns heute zur Windjana Gorge (Gorge = Schlucht).
Diese Schlucht wird von unzähligen Krokodielen bewohnt, die bei einer Wanderung aus nächster Nähe und ohne Zäune beobachtet werden können.

Die Nacht verbringen wir direkt an der Schlucht auf einem schönen Buschcampingplatz.

Broome – Update

Mit einer Verspätung von mehr als einer Stunde haben wir Frankfurt in Richtung Abu Dhabi verlassen. Zum Glück haben wir in Abu Dhabi eine Umstiegszeit von 2 Stunden eingeplant, sodass wir trotzdem gerade rechtzeitig am Gate nach Perth angekommen sind.

Nun warten wir auf unseren letzten Flieger nach Broome und kommen (wenn es keine Verzögerungen mehr gibt) nach mehr als 24h an unserem ersten Ziel an.

Die ersten Bilder aus Australien gibt es dann morgen.

Update Tag 2:

Frühstücken, Camper abholen, einkaufen… Tag vorbei…

Broome ist mit etwa 10.000 Einwohnern ein wichtiges Versorgungszentrum an der Westküste Australiens, die nächste Großstadt ist ca. 1.000 km entfernt. Hier gibt es diverse Autovermietungen, Restaurants, ein kleines Zentrum und Supermärkte.

Bisher war Broome immer die letzte Station an der Westküste für uns bevor es entweder nach Hause oder an die Ostküste ging. Dieses dritte Mal ist es nun der Start unserer Tour und wir haben unsere Zeit noch vor uns.

Die Nacht verbringen wir in unserem Camper ganz in der Nähe des Cable Beach.

Heute haben wir uns mit den Vorbereitungen für unsere Tour beschäftigt, denn morgen geht es in Richtung Gibb River Road – und somit in eine abgelegenere Region.